Allgemeine Geschäftsbedingungen


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur

Modellbaumanufaktur


Dietmar Mühlhans

Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de



Inhaltsverzeichnis:

§ 1.Allgemeines / Geltungsbereich
§ 2. Vertragsschluß / Abgabemengen
§ 3. Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
§ 4. Lieferung
§ 5. Datenspeicherung / Datenschutz
§ 6. Preise / Bezahlung
§ 7. Eigentumsvorbehalt
§ 8. Gewährleistung / Beanstandungen
§ 9. Hinweise zur Verpackungsverordnung
§ 10. Warnhinweis gemäß EU-Spielzeugrichtlinie
§ 11. Link zur OS-Plattform der EU-Kommission sowie alternative Streitbeilegung
§ 12. Anwendbares Recht / Gerichtsstand
§ 13. Änderungen der AGB
§ 14. Salvatorische Klausel



§ 1. Allgemeines / Geltungsbereich

"www.technik-und-geschichte-in-miniatur.de" ist ein Online-Shop für Miniatur- und Militärmodellbau. Die Bestellungen können auf elektronischen Weg, aber auch über Telefon erfolgen. Grundlage ist unser jeweils gültiges Angebot im Internet.
Die folgenden, "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" gelten für alle Geschäftsbeziehungen, Lieferungen und Leistungen der


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur
Modellbaumanufaktur

Dietmar Mühlhans

Aarweg 14

35104 Lichtenfels


und dem Kunden. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Fassung.
Kunden im Sinne dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
Verbraucher im Sinne dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" sind natürliche Personen, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" sind natürliche oder juristische Personen oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
Kunde im Sinne dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer.
Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende "Allgemeine Geschäftsbedingungen" werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil.
Es sei denn, ihrer Gültigkeit wird von uns ausdrücklich schriftlich zugestimmt.


§ 2. Vertragsschluß / Abgabemengen

Beim Shopping aus unserem Sortiment via Internet, über Katalog oder aus dem aktuellen Angebot können Sie in Ruhe auswählen, Produkt- bzw. Herstellerinformationen einsehen und Ihre Bestellung unkompliziert per E-Mail, Telefon an uns übermitteln.
Die im Katalog oder Onlineshop enthaltenen Produktdarstellungen dienen zur Abgabe eines rechtlich verbindlichen Kaufangebots durch den Kunden.

Bei einer Bestellung per E-Mail ist es wichtig das sie die gewünschte Stückzahl, Artikelnummer, Artikelbezeichnung und Zahlungsart angeben.

Als Zahlungsarten stehen ihnen Paypal, Vorrausrechnung und Nachnahme zur Verfügung.

Mit der Bestellung der gewünschten Ware erklärt der Kunde verbindlich sein Vertragsangebot. Wir werden den Zugang der Bestellung des Kunden unverzüglich bestätigen. Die Zugangsbestätigung stellt nur dann eine Annahmeerklärung dar, wenn wir dies ausdrücklich erklären. Die Entgegennahme einer telefonischen Bestellung stellt keine verbindliche Annahme unsererseits dar, sofern nichts abweichendes vereinbart ist.
Wir sind berechtigt das in der Bestellung liegende Vertragsangebot innerhalb von zwei Wochen anzunehmen. Bei auf elektronischem Wege bestellter Ware sind wir berechtigt, die Bestellung innerhalb von drei Werktagen nach Eingang bei uns anzunehmen. Wir sind berechtigt, die Annahme der Bestellung - etwa nach Prüfung der Bonität des Kunden - abzulehnen.
Wir sind berechtigt, die Bestellung auf haushalts- oder firmenübliche Mengen zu begrenzen.
Der Vertragsschluss erfolgt unter dem Vorbehalt, im Falle ausbleibender, teilweiser, nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung, ebenfalls nicht oder nur teilweise zu leisten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht von uns zu vertreten ist. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert. Bei Teillieferungen aufgrund Nichtverfügbarkeit der sonstigen Waren bleiben alle diesbezüglichen gesetzlichen Rechte des Kunden wie z.B. Rücktritt und Widerruf unberührt. Bei auf elektronischen Wege bestellter Ware ist eine entsprechende Information über die Verfügbarkeit auf unserer Homepage zu finden, wobei für ggf. dort genannte Fristen und Daten keine Gewähr übernommen wird. Kann eine Lieferung nicht erfolgen wird insoweit die Gegenleistung unverzüglich zurückerstattet.
Sofern der Kunde die Ware auf elektronischen Wege bestellt, wird der Vertragstext von uns gespeichert und dem Kunden nebst den bereits beim Bestellvorgang rechtswirksam einbezogenen AGB sowie ggf. weiteren Informationen per E-Mail nach Vertragsabschluß zugesandt.
Der Kunde hat sicher zu stellen, dass die von Ihm angegeben E-Mailadresse zutreffend ist, so dass unter dieser E-Mailadresse die vom Verkäufer versandten Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde beim Einsatz von SPAM-Filtern zu gewährleisten, dass alle vom Verkäufer versandten E-Mails zugestellt werden können.


§ 3. Widerrufsrecht

--- Beginn der Widerrufsbelehrung ---
(1) Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, allerdings beginnt die Frist nicht vor Eingang der Ware bei Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Der Widerruf ist zu richten an:

TuGim – Technik und Geschichte in Miniatur

Modellbaumanufaktur

Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de


(2) Ein Widerruf ist ausgeschlossen bei

  • Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden  

  • Waren, die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind  

  • Waren, die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind  

  • Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten würde  

  • Audio- und Videoaufzeichnungen und Software, die auf Datenträgern versiegelt geliefert werden  

  • Waren und Dienstleistungen, die aufgrund ihrer Beschaffenheit gar nicht zurückgegeben werden können  

  • Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten  

(3) Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.
-- Ende der Widerrufsbelehrung ---


§ 4. Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt, soweit mit Ihnen nicht anders vereinbart worden ist, ab Lager an die angegebene Lieferadresse.
Wir bemühen uns, die bestellte Ware innerhalb kürzester Zeit ab Angebotsbestätigung zu liefern​.
Alle unsere Sendungen sind über den Versanddienstleister versichert. Wir bitten Sie, bevor Sie eine Unterschrift leisten über den Erhalt der Ware, die Ware auszupacken und einer äußeren Sichtprüfung zu unterziehen. Sollten Sie eine Beschädigungen feststellen, die erheblich ist, bitten wir Sie, die Ware sofort zurückgehen zu lassen. Bei kleinen Beschädigungen vermerken Sie es bitte auf dem Empfangsschein. Bitte zeigen Sie uns unverzüglich die entsprechende Beschädigung an. Falls Sie Verbraucher sind entstehen für Sie bei Nichtausführung keine negativen Konsequenzen, wie eine Beweislastumkehr oder ein Gewährleistungsausschluss. Es handelt sich um eine reine Gefälligkeit von Ihnen an uns, um Unannehmlichkeiten zu vermeiden.
Nimmt der Besteller die Ware nicht ab, ist der Lieferant vertraglich zur Rücklieferung verpflichtet. In diesem Fall kann Technik und Geschichte in Miniatur – Modellbaumanufaktur – Dietmar Mühlhans vom Vertrag zurücktreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung verlangen.
Im Falle unerheblicher Mängel sind die bestellten Waren vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.
Für Verzögerungen und Schäden bei der Zustellung, die sich aus einer Ihrerseits falsch oder unvollständig angegebenen Lieferanschrift oder Ihrer Nichterreichbarkeit ergeben, können wir nicht haften​.


§ 5. Datenspeicherung / Datenschutz

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) machen wir darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 (BDSG) verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergeben, soweit dies nicht notwendig ist (z.B. Versandadresse).
Sie können Ihre gespeicherten Daten jederzeit bei uns abfragen, ändern oder löschen lassen.
Dies kann schriftlich per Brief oder E-Mail geschehen.
Detaillierte Informationen zum Datenschutz und zu unserem Umgang mit Cookies udgl. entnehmen Sie bitte nachfolgendem Link: Datenschutzbestimmungen


§ 6. Preise / Bezahlung

Alle Preise enthalten die gültige Mehrwertsteuer.
Berechnet werden die am Tage der Bestellung gültigen Preise.
Bei offensichtlichen Fehlern behalten wir uns vor, den korrekten Preis zu berechnen.
Wenn Sie Verbraucher sind, wird mit Anlieferung der Ware an Ihrem Wohnort bzw. an der von Ihnen gewünschten Lieferadresse wird der Kaufpreis fällig und ist binnen 14 Tagen ab Datum der Warenanlieferung zu bezahlen.
Sie können auch gegen Vorkasse oder per Nachnahme bezahlen.


Rechnungsanschrift ist:

TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de

Wir berechnen die Versandkosten je Bestellung auf Basis der bestellten Artikel. Im Falle von liefertechnisch notwendigen Teillieferungen wird die Versandkostenpauschale nur einmal erhoben.
Lieferungen ins Ausland müssen speziell abgestimmt werden.


§ 7. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung aller Waren einer Lieferung bleibt die Ware Eigentum von


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de


§ 8. Gewährleistung / Beanstandungen

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen mit folgenden Besonderheiten.
Sind Sie kein Verbraucher haben Sie sichtbare Mängel an der gelieferten Ware einschließlich Transportschäden unverzüglich bei Anlieferung schriftlich bei uns anzuzeigen. Bei nicht sichtbaren Mängeln, muss diese Anzeige sofort nach Erkennbarkeit erfolgen. Bei Versäumnis dieser Frist sind Gewährleistungsrechte ausgeschlossen​.
Als Verbraucher haben Sie eine Gewährleistungszeit von 2 Jahren ab Übergabe der Ware.
Für Mängel, welche auf einen evtl. Montage- oder Bedienungsfehler des Kunden zurückzuführen sind, haftet der Kunde selbst. Die Gewährleistung erstreckt sich nicht auf den normalen Verschleiß oder die Abnutzung. Die Gewährleistung erlischt, wenn der Kunde die gelieferte Ware verändert.
Der Käufer hat während der Gewährleistungspflicht das Recht auf kostenlose Nacherfüllung. Nach der Wahl des Käufers besteht die Möglichkeit zur Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache. Die Beseitigung des Mangels kann der Verkäufer ablehnen, wenn dieses nicht möglich ist oder nur mit unverhältnismäßig hohen Kosten verbunden ist.
Wir bitten Sie, den reklamierten Artikel zusammen mit einer Kopie der Rechnung, an uns zu senden.
Bei Fehlschlagen, Unzumutbarkeit der oder einem sonstigen Fall von § 440 BGB der Nacherfüllung kann der Verbraucher Rechte nach § 437 BGB geltend machen insbesondere Minderung (Kaufpreisherabsetzung) oder Rücktritt vom Vertrag verlangen.
Bei einer Wandlung sind Sie zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet. Die Portokosten für die Rücksendung werden in diesem Fall von TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur – Modellbaumanufaktur erstattet.
Bitte schicken Sie Rücksendungen immer ausreichend frankiert an die oben stehende Adresse. Die angefallenen Kosten der Rücksendung werden vergütet bzw. überwiesen.
Ansprechpartner für Gewährleistungsfragen ist:


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de


Eigenschaften der Produkte werden von TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur nicht zugesichert, es sei denn die Zusicherung erfolgt ausdrücklich.
Eine Haftung bezieht sich nur auf Schäden an der Ware selbst. Mangelfolgeschäden werden ausgeschlossen, wenn Sie nicht Schäden am Leben, des Körpers oder der Gesundheit betreffen und auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder einer fahrlässigen oder vorsätzlichen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Weiter wird die Haftung für Mangelfolgeschäden dann nicht ausgeschlossen, wenn die Verletzung bei sonstigen Schäden auf einer grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers oder vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen beruht.


§ 9. Hinweise zur Verpackungsverordnung

Gemäß den Regelungen der Verpackungsverordnung sind wir dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (z.B. dem "Grünen Punkt" des Dualen System Deutschland AG oder dem "RESY"-Symbol) tragen, zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen.
Zur weiteren Klärung der Rückgabe setzen Sie sich bei solchen Produkten bitte mit uns in Verbindung.


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de


Wir werden Ihnen eine kommunale Sammelstelle oder ein Entsorgungsunternehmen in Ihrer Umgebung nennen, das die Verpackungen entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zurückzuschicken. Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder entsprechend den Bestimmungen der Verpackungsverordnung entsorgt.
Zur Umsetzung unserer Verpflichtungen aus der Verpackungsverordnung gültig ab Januar 2009 haben wir uns dem Dualen System Zentek angeschlossen.


§ 10. Warnhinweis gemäß EU-Spielzeugrichtlinie

ACHTUNG! Hinweis nach EU Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG: Unsere Produkte sowie alle auf dieser Internetpräsenz zum Kauf angebotenen Produkte anderer Hersteller sind nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren!


§ 11. Link zur OS-Plattform der EU-Kommission sowie alternative Streitbeilegung

Alternative Streitbeilegung
Die EU-Kommission stellt im Internet unter folgendem Link eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr
Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Der Verkäufer ist zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle weder verpflichtet noch bereit.


§ 12. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien, regeln sich ausschließlich nach dem in der Bundesrepublik Deutschland geltendem Recht; Vertrags- und Amtssprache ist Deutsch.
Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
Gerichtsstand bei Klageerhebung durch Besteller ist sein jeweiliger Wohnort im Inland.
Ist das nicht gegeben, der Besteller ist Kaufmann oder ein Unternehmen, so ist als Gerichtsstand Korbach vereinbart.


§ 13. Änderungen der AGB

TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de


behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Vorankündigung zu ändern.
Bitte besuchen Sie diese Seite gelegentlich wieder, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.


§ 14. Salvatorische Klausel

Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" und/oder des durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" bleiben im Übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung unter Berücksichtigung der beiderseitigen Interessen zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.

Mit Inkrafttreten dieser AGB verlieren alle vorherigen Ihre Gültigkeit.

Anbieterkennzeichnung:


TuGiM – Technik und Geschichte in Miniatur - Modellbaumanufaktur
Dietmar Mühlhans
Aarweg 14
35104 Lichtenfels
m42duster@web.de



Stand: 15. Juni 2018


            

 

 

00042198